Impressionen

Das Riesenrad – imposanter Stahlkoloss und sympathischer Publikumsmagnet zugleich – sorgt mit seinen spektakulären Ausblicken aus 55 m Höhe seit vielen Jahren im In- und Ausland für Begeisterung.

 

Seit 2004 steht das Rad regelmäßig am Jahresende auf dem größten Platz in Lyon, dem Place Bellecour, wo es mit seinen kreativen Lichtinstallationen zu einem elementaren Bestandteil des Lichtfestivals "Fête des Lumières“ geworden ist.

 

Auch in Köln hat sich das Riesenrad – mit seinen beiden Standorten am Schokoladenmuseum und am Zoo – seit 2020 in die Veranstaltungslandschaft integriert und das Image der Stadt auf charmante Weise bereichert.

Das Riesenrad verfolgt dabei einen Designanspruch und erteilt den gängigen Kirmes-Klischees eine klare Absage.

 

Nachfolgend ein paar Impressionen der Standorte:

(Wir bedanken uns beim Schokoladenmuseum Köln –  unserem Premium-Kooperationspartner in der Stadt – für die freundliche Zurverfügungstellung von Fotomaterial.)